Golf

Golf ist ein Ballsport mit einer alten Tradition. Das Ziel des Spieles ist es, den Ball mit sowenig Schlägen wie möglich in ein Loch zu Spielen. Dafür werden verschiedene Golfschläger verwendet. Die Originalgrösse eines Golfcourses liegt auf 18 Loch (oft auch in verkürzter Version mit 9 Loch), welche nacheinander gespielt werden. Golf wurde in Schottland erfunden und galt lange Zeit als elitärer und teurer Zeitvertrieb. Heutzutage ist Golf jedoch in vielen Ländern ein Volkssport und die Zahl der aktiven Spieler wird weltweit auf 50 Millionen geschätzt.
Für Jung und Alt ist Golf ist eine ideale Erholung in der Natur für Körper und Geist mit einer geringen Beanspruchung der Gelenke.

Positive Faktoren:

  • ideal zur Erholung geeignet (zum Abschalten von Alltag)
  • keine Zweikämpfe - geringe Verletzungsgefahr
  • in der Natur an der frischen Luft
  • gesundheitsfördernd (Herz-Kreislaufsystem)
  • für Jung und Alt geeignet (keine Altersgrenze)
  • idealer „Partnersport“ („Mann-Frau-Spiel“)