Lexikon

In diesem sportlich-fit.ch-Lexikon finden Sie Erklärungen und Erläuterungen für einige wichtige und vielfach gebrauchte Begriffe rund um die Sportart Fussball. Viel Spass!

Abseits
Diese Regel tritt ein, wenn bei der Ballabgabe der Spieler der angreifenden Mannschaft in der gegnerischen Spielfeldhälfte näher zum Tor steht als der hinterste Feldspieler der gegnerischen Mannschaft. Gleiche Höhe wird nicht als Abseits gewertet. Geschieht die Ballabgabe von einem Spieler der verteidigenden Mannschaft, so ist das kein Abseits und das Spiel läuft weiter. Wird Abseits entschieden, erhält das verteidigende Team einen Freistoss.

Ball
Ein Fussball ist regelgerecht, wenn er aus Leder oder einem anderen geeigneten Material gefertigt ist, rund ist (kugelförmig), einen Umfang von 68 bis 70cm aufweist und bei Spielbeginn zwischen 410 und 450g wiegt. Der Fussball im Profi- oder im allgemeinen Erwachsenensport hat die Grösse 5, junge Junioren spielen mit der Grösse 4.

Eckball
Wenn der Ball von einem verteidigenden Spieler (inkl. Torwart) über die eigene Grundlinie abgelenkt / gespielt wird. Der Ball muss bei der Ausführung im Viertelkreis an der Eckfahne liegen. Meistens wird der Ball hoch in den Strafraum gespielt.

Eigentor
Wenn ein Spieler den Ball in das eigene Tor spielt. Die gegnerische Mannschaft erhält das Tor zugesprochen.

Elfmeter
Wenn ein angreifender Spieler im gegnerischen Strafraum gefoult wird oder ein Spieler der verteidigenden Mannschaft (ausser dem Torwart) den Ball mit der Hand spielt muss der Schiedsrichter auf Elfmeter entscheiden. Der Ball wird somit auf den Elfmeterpunkt gelegt und der Schütze kann ungestört den Strafstoss gegen den Torwart ausführen. Die restlichen Spieler müssen allesamt ausserhalb des Strafraums bis zur Ausführung warten.

FIFA
Der Weltfussballverband, gegründet 1904 in Paris. Heutiger Sitz ist in Zürich.

Foul
Eine unerlaubte Handlung im Spiel. Dazu gehören treten, anrempeln, sperren, festhalten, anspringen, stossen eines Gegners oder einfach das Bein stellen. Im Strafraum wird dies mit einem Elfmeter (Strafstoss) geahndet, ausserhalb mit einem Freistoss.

Freistoss
Bestrafung für Regelverstösse. Das Spiel wird unterbrochen. Die Ausführung geschieht an der Stelle wo das Vergehen geschehen ist. Im Strafraum gibt es automatisch einen Elfmeter (Strafstoss). Die gegnerische Mannschaft muss einen Abstand von 9.15m (10 Yards) einhalten.

Gelbe Karte
Nach einem Foul oder Hands erhält der Spieler eine Gelbe Karte als Verwarnung, je nach Härte des Vergehens. Bei der zweiten Gelben Karte in demselben Spiel folgt darauf sofort die Rote Karte, also die Gelb-Rote Karte. Der Spieler hat das Spielfeld unverzüglich zu verlassen und darf nicht durch einen anderen Spieler ersetzt werden. Das Team des Bestraften muss somit mit einem Spieler weniger auskommen.

Gelb-Rote Karte
Auf eine zweite Gelbe Karte für denselben Spieler in einem Spiel folgt sofort die Rote Karte, also die Gelb-Rote Karte. Der Spieler hat das Spielfeld unverzüglich zu verlassen und darf nicht durch einen anderen Spieler ersetzt werden. Das Team des Bestraften muss somit mit einem Spieler weniger auskommen.

Hattrick
Ein lupenreiner Hattrick ist, wenn derselbe Spieler drei Tore hintereinander in einem Spiel erzielt, ohne dass zwischendurch ein anderer Spieler ein Tor geschossen hat oder die Halbzeitpause dazwischen fällt.

Lattenkreuz
Ist der Punkt des Tores, an welchem sich Latte und Pfosten berühren.

Mauer
Eine Aneinanderreihung von Spielern, um einen zusätzlichen Schutz vor einem Gegentor zu erstellen. Wird bei gefährlichen Freistössen gestellt und der Mindestabstand zum Ball muss 9.15m (10 Yards) betragen.

Offside
Siehe Abseits.

Penalty
Siehe Elfmeter.

Rote Karte
Besonders schwere Fouls oder Tätlichkeiten werden nicht mit Gelben, sondern sofort mit Roten Karten bestraft. Der Spieler hat das Spielfeld unverzüglich zu verlassen und darf nicht durch einen anderen Spieler ersetzt werden. Das Team des Bestraften muss somit mit einem Spieler weniger auskommen.

Schwalbe
Unsportliches Verhalten, bei welchem ein Spieler ein Foul vortäuscht und somit auf unfaire Art und Wiese versucht, sich auf Kosten des Gegners einen Vorteil zu verschaffen. Dieses Vergehen wird mit einer Gelben Karte bestraft.

SFV
Schweizerischer Fussballverband, gegründet 1895.

Spielfeld
Muss 45-90m breit und 90-120m lang sein. Auf beiden Seiten steht je ein Tor (7.32m breit und 2.44m hoch). Das Spielfeld wird durch weisse Linien gekennzeichnet. Diese markieren die Aussenlinien, die Mittellinien, den Anstosskreis, den Strafraum, den Torraum, die vier Eckkreise sowie den Elfmeterpunkt.

Tor
Ist 7.32m breit und 2.44m hoch.

UEFA
Europäischer Fussballverband, gegründet 1954 in Basel gegründet. Heute ist der Sitz in Nyon, Schweiz.